Logo

Data Debate #9: Einkauf per Knopfdruck – Wie Online-Shopping Kaufverhalten und Städte verändert


Zeit:
26. April 2018, 19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)
Ort: Telefónica BASECAMP, Mittelstraße 51-53, 10117 Berlin
Moderation: Stephan-Andreas Casdorff, Chefredakteur, Der Tagesspiegel


Begrüßung:
Wolfgang Metze, Chief Consumer Officer, Telefónica Deutschland

diskutieren Sie anschließend mit:
Dr. Ann-Lauriene Haag
, Gründerin & COO, Wysker
Dr. Gerald Schönbucher, Geschäftsführer, Real Digital
Prof. Dr. Joost van Treeck, Wirtschafts- und Werbepsychologe, Hochschule Fresenius Hamburg
Martin Wild, Chief Innovation Officer, MediaMarktSaturn


Zum Thema
Ob Bücher oder Kleider, Möbel oder Lebensmittel – alles kann online bestellt werden und wird zur gewünschten Uhrzeit direkt an unsere Haustüre geliefert. Geschäfte dienen zunehmend nur mehr als Ausstellungs- und Ausprobierfläche. Der tatsächliche Kauf findet immer häufiger online statt.
 
Welchen Einfluss hat das veränderte Kundenverhalten auf die Innenstädte? Werden Einkaufszentren zu Erlebnisparks oder drohen leere Ladenzeilen? Wie gläsern will der Kunde sein, um schnell und bequem einzukaufen? Wird E-, M- und Voice-Commerce unser Kaufverhalten nachhaltig beeinflussen?

 

Bekommen Sie einen Eindruck: Das ist Tagesspiegel Data Debates:

 

Über das Format:

Tagesspiegel Data Debates findet monatlich statt und diskutiert Auswirkungen der Digitalisierung auf gesellschaftliche Grundlagen wie Freiheit & Privatsphäre, Wandel des Wertesystems und digitaler Souveränität sowie auf konkrete Lebensbereiche wie Bildung & Arbeit, Gesundheit und Mobilität. Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Religion und Kultur debattieren über das Potential des Datenschatzes und die Anforderungen an den Datenschutz. Tagesspiegel Data Debates wird unterstützt von unserem Initiating Partner Telefónica Deutschland.

 

Twittern Sie mit unter #datadebates